New Chapter

Mit der Abreise aus Singapur beginnt für mich ein neues Kapitel dieser Reise. Wechsel des Kontinents und auch des “Reisegspänlis”. Leider ist mit Cuno’s Rückkehr nach Europa die Aufgabe des Fotigrafierens an mich übergegangen, was ganz klar bedeutet, dass die Qualität der Blogfotos massiv abnehmen wird. Natürlich war Cuno nicht nur wegen des Fotografierens ein … More New Chapter

Kota Kinabalu

Obwohl eine Reisewarnung für einige Gebiete in Sabah herausgegeben wurde, machten wir uns heute auf den Weg nach Kota Kinabalu, der grössten Stadt in der östlichen malaysischeb Provinz auf Borneo. Das Anstehen an asiatischen Flughäfen ist immer lustig, heute haben sich die Protagonisten aber Mal für Mal selbst übertroffen. Was die Leute da so an … More Kota Kinabalu

Elefanten

Die Fahrt von Colombo nach Pinnawala absolvierten wir wieder in unserem privaten Büsschen. Die Fahrt verbrachten wir hauptsächlich mit schlafen und zwischendurch hielten wir bei einem Früchtestand um uns zu stärken. Das Highlight bezüglich einkaufen ist allerdings ganz klar das Alklädeli. Dort sieht es aus wie in einer Gefängniskantine vor 100 Jahren und es geht … More Elefanten

Vereint in Bangkok

Heute quälte uns wieder einmal der Wecker aus den Federn. Die paar Bier, Drinks und was auch immer wir noch hatten, haben doch einige Spuren hinterlassen. Die Fahrt nach Bangkok war dann auch nicht allzu angenehm. Vor allem wenn man sich auf der hintersten Bank zwischen 3 Typen quetschen muss, kaum aus dem Fenster sieht … More Vereint in Bangkok

Poolbar und andere Sehenswürdigkeiten

Nachdem Remo der Einzige war der den Wecker hörte (oder hören wollte) machten wir uns heute Morgen etwas später wie geplant auf den Weg ans Frühstücksbuffet. Dies erledigte sich ziemlich schnell als wir erfahren hatten, dass dies nicht inklusive sei. Also machte Cuno den hervorragenden Vorschlag das Frühstück in der Stadt einzunehmen, diese sei ja … More Poolbar und andere Sehenswürdigkeiten

Tiger Tempel

Das Aufstehen heute morgen um 9 Uhr fiel uns um einiges leichter, als noch am Tag zuvor. Man munkelt es könnte damit zusammen hängen, dass wir schon um 10 Uhr und fast nüchtern geschlafen haben und nicht erst morgens um halb 5 ins Hotel zurückgekehrt sind. Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg … More Tiger Tempel

Back at Bangkok

Von Siem Reap gings per Bus nach Bangkok. Inzwischen sind wir ja Busreisen gewohnt und die meisten, vor allem die von Phnom Penh nach Siem Reap, waren recht gut organisiert und angenehm. Die gestrige war in dieser Hinsicht leider etwas anders. Vom Hotel wurden wir per Tuktuk zu einem Backpacker Hostel gebracht von wo es … More Back at Bangkok

Tuk-Tuk, Tempel & Affen

Damit wir auch die restlichen Tempel von Siem Reap zu Gesicht bekommen haben wir uns für eine lange Reise per Tuk-Tuk entschieden. Banteay Srey heisst der Tempel in einer Entfernung von 37 Kilometern. Was bei der Geschwindigkeit der hiesigen Transportmittel eine Reisezeit von einer Stunde plus pro Strecke bedeutet. Die Reise kombinieren wir mit der … More Tuk-Tuk, Tempel & Affen

Knoblauch und Siem Reap

Nach unserem Exkurs in die dunkle Vergangenheit von Kambodscha machen wir uns auf den Weg zurück ins Zentrum der Hauptstadt. Unterwegs treffen wir allerlei Seltsamkeiten an oder Dinge, die bei uns im Mitteleuropäischen Raum nicht so gängig sind. Eine davon behagt Remo insbesondere wenig. Der Knoblauch Transport! Den Brechreits überwunden suchen wir uns einen Ort … More Knoblauch und Siem Reap