Phnom Penh

We arrived in Phnom Penh the evening and checked in the hotel. We booked 4 nights because we had problems with the payment of our flight to Bali because of the internet connection on Koh Rong was to bad to finish all. But with the Internet in the hotel it was a thing of 5 … More Phnom Penh

Schöne Zeit

Nach genau 95 Tagen und dem 100. Blog Post ist meine Zeit in Südost Asien zu Ende. Als ich mich am 20. Dezember 2013 spät Abends in Zürich ins Flugzeug gesetzt habe, wusste ich noch gar nicht so genau, was da alles auf mich zukommen wird. Ich dachte mir damals, so schlecht kann’s ohnehin nicht … More Schöne Zeit

Malaysia

Mit etwas Verspätung, aber noch bevor ich nochmals auf dem Flughafen von Kuala Lumpur ankomme, ist hier die Beschreibung von Malaysia. Malaysia besteht aus zwei, durch das Südchinesische Meer getrennten Landesteilen. Im Westen befindet sich die Malayische Halbinsel auf der ein Grossteil (ca 80%) der ca 28.3 Millionen Malaysier leben. Die Halbinsel grenzt im Norden … More Malaysia

Blindflug

Auf Empfehlung unseres Tourguides verbrachten wir die letzten beiden Tage auf Mantanani Island, einer kleinen Insel vor der Nordküste von Sabah. Ziel war dort noch einmal einige Tauchgänge zu absolvieren. Die Gegend dort soll ebenso schön zum Tauchen sein wie vor Semporna und dabei noch viel weniger touristisch. Naja, der Trip entwickelte sich nicht so … More Blindflug

Orang Utan

Erst einmal entschuldige ich mich für die Qualität der Bilder in diesem Post, die Fotos sind per Mobile vom Display meiner Canon abfotografiert 😉 Nachdem Ich die morgendliche Trekking Runde hinter mich gebracht habe sind wir kurz nach 11 Uhr in Richtung Sepilok Orang Utan Rehabilitation Center im Gebiet Sandakan gestartet. Kurze Zeit unterwegs sehen … More Orang Utan

Schattenseite

Gestern erlebte ich mal die Schattenseiten des Reiselebens. Unser Weg führte uns von Semporna zum Kinabatangan River. Schon die ganze Fahrt fühlte ich mich irgendwie schlecht und ausgepumpt. Am Fluss angekommen, wurden wir zur Lodge des dortigen Naturschutzgebiets gefahren um auf das Boot für die River-Cruise zu warten. Kurz vor der Abfahrt des Bootes erhielt … More Schattenseite

Mabul

Heute war mal wieder Tauchen angesagt. Unser eigentliches Ziel war Sipadan. Da diese Insel jedoch starke Einschränkung hat, was die Anzahl Taucher pro Tag anbelangt (40 Personen pro Tag), wurde uns dieser Wunsch so spontan nicht erfüllt. Auch die Gebühr, Sipadan zu “betauchen” ist mit 770 RM hoch. Dazu kommt der Preis für’s Tauchen was … More Mabul

Camping

Nach einer Nacht im Base Camp gings gestern dann richtig in den Dschungel. Etwas überrascht waren wir dann schon, als wir eine Blache und eine Hängematte, sowie Besteck und Fertiggerichte in die Hand gedrückt bekamen. Etwas mehr an Infrastruktur als gar nichts hätte ich jetzt schon erwartet, aber so macht es das Ganze natürlich noch … More Camping

Dschungel

Heute hiess es wieder einmal um halb 6 in der Frühe Tagwache für uns. Geplant war ein Ausflug inkl. Übernachtung im Dschungel in der Nähe von Tebon. Zuerst mussten wir aber noch eine amerikanische Familie mit zwei Kindern abholen, die uns noch begleiten sollten. Das hiess aber auch, dass für unser Gepäck im Auto kein … More Dschungel