Afternoon activity: mountain biking

So, heute etwas mehr sportliche Betätigung. Wir machen einen Ausflug zur Elefanten Höhle und mieten uns hierfür ein Mountain Bike. Der Preis von 20000 Kip (2.5 Schweizer Franken) pro Tag geht auch ganz in Ordnung.

IMAG2569_1

Eine Karte mit aufgezeichneter Route gibt’s gleich mit dazu. So ca. 15 Kilometer sinds bis zur Höhle. Dann mal los.

IMAG2549_1

Die grösste Etappe geht entlang der Hauptstrasse. Der letzte Kilometer ist dann eher vom Typ Holperpiste und beansprucht unser Hinterteil entsprechend. Die Sattel sind nicht unbedingt die weichsten und die Federung dürfte noch weicher eingestellt sein.

IMAG2554_1

Dann kommen wir zur Höhle. Weitere 10000 Kip Eintritt bezahlen. Dazu gibt’s eine Taschenlampe. Und das ist auch gut so, wie sich dann herausstellt. Die Höhle ist nicht so klein und stockfinster. Der Weg führt zwischen unzähligen Tropfsteinen vorbei immer tiefer in den Berg hinein. Und weit und breit keine anderen Menschen!

IMAG2558_1

Ohne Taschenlampe wäre man verloren. Auch so ist es schon schwierig, die Orientierung nicht zu verlieren! Nach ungefähr einer halben Stunde müssen wir raus! Die Luftfeuchtigkeit und die Hitze werden beinahe unerträglich. Aber toll wars auf alle Fälle.

IMAG2560_1

Und dann geht’s auch schon wieder zurück nach Vang Vieng. Jetzt unter die Dusche und hoffen, dass sich dadurch auch die Müdigkeit wieder verflüchtigt.


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s