Jungle Trekking, Rafting und Elefanten

Heute haben wir uns für einen geführten Ausflug in den Dschungel in der Nähe von Chiang Mai angemeldet. Los ging es eimal mehr um halb 8. Irgendwie häuft es sich in erschreckendem Masse, dass wir im Urlaub früher aufstehen müssen als während der Arbeit :

Zuerst besuchten wir einen sogenanten Orchideengarten mit einer Schmetterlingsfarm. Das einzig positive, dass es von dort zu berichten gibt ist das es Kaffee gab. Der Orchideengarten, bestehend aus mehreren Reihen unfertiger Orchideen im Stahlgerüst, und die Schmetterlingsfarm mit mehr toten als lebendigen Exemplaren waren einfach nur Scheisse.
IMAG2316_1
Womit wir auch gleich beim nächsten Stopp wären.. der Elephant PooPooPaper Park. Dort wurde uns erklärt und vorgeführt, wie aus Elefantenkot Papier hergestellt wird. Zwar interessant, trotzdem war ich immer noch nicht so wirklich überzeugt, dass sich das Aufstehen auch wirklich gelohnt hat.
IMAG2332_1
Nach einer längeren Autofahrt ging es dann weiter mit einem etwa eineinhalbstündigen Marsch zu einem Wasserfall wo wir dann auch baden konnten. Auf dem Weg dorthin begegneten wir neben ziemlich vielen Touristen einigen Katzen, Hunden, grossen Spinnen auch einem Babyaffen, der von den Einheimischen grossgezogen wird.
IMAG2327_1
Nachdem wir zurückgewandert waren gings weiter mit ‘White Water’ Rafting auf dem Cucumber River oder anders ausgedrückt: gmüetlichem böötle im Gurkefluss.
2014-01-08_16-45-50_139~2
Danach kam das Highlight des Tages, das Elefantenreiten. Schon noch beeindruckend, wenn man auf dem Nacken dieses tonnenschweren Dickhäuters sitzt und der dann die Idee hat jetzt einfach mal mitten ins Dickicht zu laufen und den nächsten ‘kleinen’ Baum zu fällen. Natürlich ohne sich dabei auch nur im Geringsten darum zu kümmern, dass noch 2 Passagiere mit ihm unterwegs sind.
IMAG2338_1
Alles in allem nach harzigem Anfang ein gelungener Ausflug, der dann auch mit 1.5 Stunden Verspätung abgeschlossen wurde, was uns noch einen rechten Stress einbrockte, da wir eigentlich erst zurückkehrten, als unsere Reception schloss und wir noch die Buchungen für die nächsten beiden Tage fixieren mussten. Ausserdem hatten wir nochmals einen Termin beim Schneider unseres Vertrauens, um die bestellten Anzüge anzupassen.
IMAG2348_1_1


2 thoughts on “Jungle Trekking, Rafting und Elefanten

  1. I noticed that it’s hard to find your site in google, i found it on 25th spot, you should build some quality backlinks to rank it in google and increase traffic. I had the same problem with my blog, your should search in google for – k2 seo services – it helped me a lot

    Like

    1. Thanks for your advise. As we work in the online business, we alreasy know about SEO.

      But our blog is mainly for our family, friends and also for ourselves and therefore it doesn’t interest us, if the sites will be found over google.

      cheers

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s